Jana Frey “Rückwärts ist kein Weg”

Jana Frey “Rückwärts ist kein Weg”

Lilly ist 13 und kennt außer ihrer Mutter und den Namen ihrer Oma keinen Menschen aus ihrer Familie. Als Hausaufgabe bekommt sie aber auf, einen Familienstammbaum aufzustellen.
Jede ihrer Freundinnen hat eine “richtige Familie”, nur sie nicht. Sie fühlt sich einsam und verlassen. Ob sie ihren Vater hassen soll, weiß sie nicht, aber sie würde ihn gerne einmal kennen lernen. Sie macht sich auf die Suche nach ihm und …

Mit 14 ist Lilly dann Schwanger, ihre Mutter ist für eine Abtreibung, aber Lilly möchte das Kind. Sie möchte damit eine Familie gründen und sich nicht mehr so alleine fühlen. Außerdem hat ihr Kind einen Vater …

Lilly weiß nicht, auf was sie sich einlässt und so ist ein überaus Lesenswertes Buch entstanden, welches man auch als Erwachsener ruhig lesen kann …

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.