Selbstmarketing von Christine Öttl und Gitte Härter

Selbstmarketing von Christine Öttl und Gitte Härter

Vor einiger Zeit habe ich das Buch „Selbstmarketing“ von Christine Öttl und Gitte Härter gelesen. In diesem Buch geht es darum, wie man sich selber am besten Verkauft, welche Fehler man vermeiden sollte, wenn man sich selbst vermarktet, wie man seine Stärken und Schwächen ermittelt und wie man diese am besten für sich nutzen kann.

In vier Kapiteln wird dem Leser vermittelt was die Basics für gutes Selbstmarketing sind, wie man Präsenz zeigt und Kompetenz vermittelt, wie man Wirkungsvoll und positiv Kommuniziert und wie man sich Ziele setzt und den Erfolg wahrnimmt.

Das Buch ist wie ein Workshop aufgebaut, durch welches man sich Aktiv durcharbeiten sollte, leider ist es aber so geschrieben das hier mehr die Frauen angesprochen werden und nicht die Männer, was schon einen Teil der Zielgruppe ausschließt, da es mit Sicherheit auch Männer gibt die an ihren Selbstmarketing arbeiten müssen um im Beruf und Privat erfolgreicher zu sein.

Darum ist mein Fazit das es für Frauen die ihr Auftreten und ihre Ausstrahlung verbessern wollen, um damit mehr Erfolg im Beruf zu haben, lesenswert ist, aber für Männer eher nicht, da es mehr an Frauen Adressiert ist.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.