Bücherwürmer/Blogger-Treffen am 01.12.2012 in Berlin

Bücherwürmer/Blogger-Treffen am 01.12.2012 in Berlin

Vor ein paar Wochen schrieb ich hier einen Artikel zum Thema Bücherwürmer/Blogger-Treffen. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan und so kommt es jetzt am 01.12.2012 zum ersten Berliner Bücherwürmer/Blogger-Treffen.

Am 01.12.2012 treffen wir uns um 16 Uhr in Spandau im Florida Eiscafe in der Ellipse. Derzeit sind wir nur zu dritt , aber wer noch vorbeikommen mag, kann das gerne tun, denn ich habe einen Tisch für sechs Leute bestellt. Sollten es doch noch mehr werden, findet sich sicher auch eine Lösung.

Wer diesmal noch keine Zeit hat, aber vielleicht bei einem nächsten Treffen dabei sein möchte, sollte sich unbedingt in die Maillingliste anmelden. Die Treffen werden immer in Berlin stattfinden, aber immer an verschiedenen Orten . Eintragen sollten sich auch alle, die diesmal teilnehmen, weil über diese Maillingliste wird dann auch die Organisation der neuen Treffen stattfinden.

Ansonsten könnt ihr uns auch auf unserer Facebook-Seite folgen, auch dort werdet ihr alles zum Thema finden.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.