The Green Mile Teil 3 “Coffey*s Hände” von Stephan King

The Green Mile Teil 3 “Coffey*s Hände” von Stephan King

In “The Green Mile- Coffey*s Hände” (Teil 3 der Fortsetzungsreihe “The Green Mile” von Stephan King geht es um die Ankunft eines neuen Toteskanditaten und welche Probleme er macht. Auch geht es zum wiederholten male um die Hinrichtung von Del. Aber es wird auch wieder die Geschichte von Coffey angesprochen, den Toteskanditaten der zwei Kinder (Zwillinge) umgebracht hat. Er versucht mehr über den hintergrund von Coffey heraus zu bekommen, nachdem dieser ihn auf einer wunderlichen Art und Weiße geholfen hat . Es wird natürlich nicht verraten wobei

Am Ende gibt es dann auch den ersten realen Mord, den der Leser miterlebt. Wer umgebracht wird musst du aber selber herausfinden, indem du das Buch liest

Was ich vielleicht noch erwähnen sollte ist, dass die Bücher bisher alle immer so um die 95 Seiten hatten, dass heißt, man kann sie innerhalb eines Tages lesen

Kleine Zusammenfassung der Hauptdarsteller bis jetzt :

Delacroix (Del)
Coffey
Percy Wetmore
Wharton
Mr. Jingles
Paul Edgecombe

Viel Spaß beim lesen

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.