Durchsuchen nach
Schlagwort: Lesen

Freundschaft fürs Lesen

Freundschaft fürs Lesen

„Freundschaft fürs Lesen“, so nennt sich eine Aktion, die Buchhändler*Innen vor Ort in der jetzigen Situation unterstützen möchte. Neben Cafés, Bars, Restaurants, Promotern, Kinos und vielen anderen Kultureinrichtungen sind natürlich auch die Buchhändler*Innen von der Schließung ihrer Läden betroffen. Ihnen brechen jetzt die Einnahmen weg, die sie brauchen, um ihre Angestellten, die Miete und all die anderen Fixkosten weiterhin bezahlen zu können. Damit nicht alle Einnahmen wegbrechen, möchte die Aktion „Freundschaft fürs Lesen“ euch dazu ermuntern, jetzt zumindest Gutscheine bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Literaturfilm: All you need is less

Literaturfilm: All you need is less

Ich bin ehrlich: als ich das Video eben gesehen habe, dachte ich mir, dass mir das zuviel Esoterik ist. Aber vielleicht ist es ja doch der richtige Ansatz, vielleicht sollte ich mich nicht direkt davor verschließen und mir einmal durchlesen, was die beiden zu sagen haben. Und die Bücher vom Oekom-Verlag waren bisher eigentlich auch gar nicht so schlecht, zumindest die, die ich bisher gelesen habe. Wie geht es euch? Was war euer erster Gedanke zum Video? Lasst sie doch…

Weiterlesen Weiterlesen

Literaturfilm: “Kryonium. Die Experimente der Erinnerung”

Literaturfilm: “Kryonium. Die Experimente der Erinnerung”

Nach langer Zeit mal wieder ein Literaturfilm. Der Titel des Buches hört sich spannend an, er macht Neugierig, genauso wie der Film. Mehr kann ich aber nicht sagen, vielleicht später. Hier der Link zur Lovelybooks-Seite, dort gibt es dann auch mehr Infos zum Buch und auch schon ein paar Lesermeinungen.

“WIR” – Die Lösung der Probleme von Morgen?

“WIR” – Die Lösung der Probleme von Morgen?

Was könnten wir nur gemeinsam erreichen, wenn in unserem Gedankenuniversum das Gemeinwohl im Mittelpunkt stehen würde? Was wäre möglich, wenn der Wettbewerbsgedanke durch ein „Wir“ abgelöst werden würde? Wie würde unsere Welt im Kleinen und im Großen aussehen, wenn der Mensch, die Natur und alle anderen Lebewesen im Mittelpunkt stehen würde, wenn niemand wüsste, was Profit bedeutet? Im Buch „David gegen Goliath“ ging es darum, Unternehmen aus dieser Profitmaximierung herauszuholen und sie hin zu mehr Gemeinwohl zu führen. Schon ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Vorlesetag und das noch fehlende Buch

Vorlesetag und das noch fehlende Buch

Am 16.11.2018 ist wieder Vorlesetag in Deutschland und auch ich werde wieder etwas vorlesen, die Frage ist halt nur noch, was ich vorlesen werde. Ich habe also noch kein Kinder- bzw. Jugendbuch und bin auf eure Tipps angewiesen. Was ich suche? Ich suche ein Kinder- oder Jugendbuch, mit einer oder mehreren kurzen Geschichten, die dann nach dem Vorlesen auch noch die Möglichkeit eröffnet, mit den Kindern ein wenig was zu basteln oder zu malen. Da der diesjährige Vorlesetag das Motto…

Weiterlesen Weiterlesen

„Höllenjazz in New Orleans“ von Ray Celestin

„Höllenjazz in New Orleans“ von Ray Celestin

Kurz nach dem ersten Weltkrieg waren auf der ganzen Welt genügend Menschen unterwegs, die durch den Krieg psychisch einen Knacks hatten. Genügend Potential also für Ray Celestin, uns einen wirklich guten Thriller zu servieren. Mit „Höllenjazz in New Orleans“ versucht er dies, aber ob er dieses Potential meiner Meinung nach auch nutzt, verrate ich euch hier. „Höllenjazz in New Orleans“ von Ray Celestin Das Buch „Höllenjazz in New Orleans“ nimmt uns mit in das Amerika in der Zeit kurz nach…

Weiterlesen Weiterlesen

In Hundert Büchern um die Welt

In Hundert Büchern um die Welt

Leseratten behaupten ja immer, dass wir durch das Lesen von Büchern die Welt kennen lernen können. Jetzt will ich es doch mal genau wissen und deswegen will ich in Hundert Büchern um die Welt. Ja genau, nicht in 80 Tagen, sondern in 100 Büchern. Dazu brauche ich aber euch. Denn um das Projekt zu starten, brauche ich eine Liste von Büchern, die in möglichst vielen unterschiedlichen Ländern spielen und die auch von möglichst vielen Autoren aus unterschiedlichsten Ländern geschrieben wurden….

Weiterlesen Weiterlesen

“Mach‘s falsch und du machst es richtig” von Christian Ankowitsch

“Mach‘s falsch und du machst es richtig” von Christian Ankowitsch

Ich sitze hier vor dem Rechner, gehe Mails durch, verfolge Diskussionen auf Facebook, überlege, wo ich mich einbringen könnte und mache sonst auch noch ganz viele Dinge. Nur eines mache ich nicht, das, was ich eigentlich machen wollte, ich schreibe nicht den Blogartikel, den ich eigentlich schreiben möchte. Wir Menschen verhalten uns oft Paradox. Wir machen Dinge, die wir eigentlich gar nicht machen wollen, um Dinge nicht zu tun, die wir machen möchten. Warum nutzen wir das eigentlich nicht? Warum…

Weiterlesen Weiterlesen

“Lichter als der Tag” von Mirko Bonné

“Lichter als der Tag” von Mirko Bonné

Ich liebe ja Bücher, die einfach nur Geschichten aus dem Leben erzählen. Bücher, in denen ich Teilhaben kann am Leben des Protagonisten. In denen ich nicht nur die Geschichte des Protagonisten erfahre, sondern auch seine Gedanken miterlebe. Genau so ein Buch ist “Lichter als der Tag” von Mirko Bonné. Wie eine verwirrende Liebesgeschichte das Leben von vier Menschen prägt Im Buch geht es um das bisherige Leben von vier Menschen. Dabei ist Raimund Merz der Protagonist, aus dessen Perspektive wir…

Weiterlesen Weiterlesen

„The Fourth Monkey – Geboren, um zu Töten“ von J.D.Barker

„The Fourth Monkey – Geboren, um zu Töten“ von J.D.Barker

Ich versuche es ja immer wieder. Ich suche den Thriller, der wirklich ein Thriller ist und kein versteckter Krimi, wie es in den letzten Jahren so oft vorkam. Das Buch „The Fourth Monkey – Geboren, um zu Töten“ von J.D.Barker hat es mal wieder geschafft mich zu überzeugen. The Fourth Monkey – Worum geht es? Seit fünf Jahren ist Sam Porter mit seiner Sonderkommission einem Serienkiller auf den Fersen, wenn auch nicht wirklich erfolgreich, denn bisher wissen sie nicht viel…

Weiterlesen Weiterlesen