Intensity von Dean Koontz

Intensity von Dean Koontz

Er jagt Menschen, er Quält sie und tötet sie.

Sie ist eine junge Frau, die eine harte Kindheit hinter sich hat und deren Instinkte ihr beim überleben helfen.

Chyna Shepard ist mit ihrer Freundin Laura unterwegs zu den Eltern von Laura, sie wollen sich ein wenig entspannen und sich ein schönes Wochenende machen. Die Leben beider könnten underschiedlicher nicht sein. Die eine hatte eine ruhige und schöne Kindheit, die andere eine Kindheit voller Angst und ungewissheit. Doch was an diesen Wochenende auf die beiden zukommen sollte, das wusste keiner. Niemand von beiden wusste das einer von beiden in den nächsten Stunden sterben wird und keiner hätte sich wohl den Horror der nächsten Tage vorstellen können…

Er findet alles Intensiv, jeder Geruch, jeder Laut, alles ist äusserst Intensiv und Fehler, die macht er eh nicht, und wenn doch, dann brauch er sich keine sorgen machen…..

Ein wirklich spannender Roman mit vielen Wendungen und Überraschungen. Das Buch ist gut zu verstehen und wenn man sich erst einmal eingelesen hat, möchte man das Buch gar nicht mehr weglegen….

Ich kann nur sagen, besorgt euch dieses Buch und lest es, aber vorsicht, ihr braucht Nerven wie Drahtseile

viele grüße

sven

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.